Nasen-Shop

Die Supernasen (1983)

Dies ist der zweite gemeinsame Film von Tommy und Mike, jedoch der erste, zu dem sie auch gemeinsam das Drehbuch geschrieben haben. Die Idee zum Filmtitel kam dem Vernehmen nach von Gottschalk Frau Thea.

Drehort war, wie ich während meiner Supernasen-Tour erfahren habe, Velden am Wörthersee, ebenso wie beim Nachfolger "Zwei Nasen tanken Super".

Zur Handlung: Tommy und Mike haben Langeweile, brauchen mal wieder Geld und beschliessen kurzerhand, als Detektive zu arbeiten. So gründen sie die Detektei Columbo. Ihr erste Fall führt sie nach Bad Spänzer, wo sie in unterschiedlichste Rollen schlüpfen (Araber, Preuße, General), die Ehe ihres Auftraggebers retten und nebenbei den Mordanschlag auf einen Scheich vereiteln. Viel ist zur Handlung nicht zu sagen, ein Drehbuch ist scheinbar kaum Vorhanden. Doch das ist genau, was Tommy und Mike brauchen, um ihre Spontanität zu entfalten.

Fazit: Der Soundtrack ist mal wieder klasse und versprüht auch heute noch echtes 80er-Feeling.

Im Jahr 1983 war "Die Supernasen" mit 2,7 Mio. Zuschauern der erfolgreichste deutsche Film des Jahres [Quelle]. In der Tschechoslowakei lief er erfolgreich im Kino unter dem Namen "Dva supernosáči".

Darsteller Thomas Gottschalk (Tommy Jürgensen | Prinz Faruk al Habib)
Darsteller Mike Krüger (Mike Bachstein)
Darsteller Liane Hielscher (Sabine Sasse)
Darsteller Gert Haucke (Heinrich Sasse)
Darsteller Thea Gottschalk (Prinzessin Fatima)
Darsteller Andrea L'Arronge (Alice)
Darsteller Ingeborg Schöner (Waisenhausleiterin)
Darsteller Harald Dietl (Major Schneider)
Darsteller Wolfgang Fierek (Besetzungsleiter im Studio)
Darsteller Jochen Busse (Mann in der Straßenbahn)
   
Executive Producer Erich Tomek
Director Dieter Pröttel
Screenplay Thomas Gottschalk
Screenplay Mike Krüger
Producer Karl Spiehs
Executive Producer Otto Retzer
Music Gerhard Heinz
Director of Photography Fritz Baader
Director of Photography Otto Kirchhoff
Editor Eva Pavlikova
Editor Claudia Wutz